Bu­chung

  1. Wie funk­tio­niert die Bu­chung von Um­zugs­hel­fern?
  2. Kann ich auch abends und am Wo­chen­en­de Hel­fer fin­den?
  3. Wie schnell kann ich Um­zugs­hel­fer fin­den?
  4. Wie vie­le Um­zugs­hel­fer be­nö­ti­ge ich?
  5. Kann ich den Ein­satz im Nach­hin­ein noch ver­schie­ben?

Ein­satz

  1. Sind die Hel­fer zu­ver­läs­sig und er­fah­ren?
  2. Muss ich die Hel­fer vor Be­ginn selbst kon­tak­tie­ren?
  3. Sind die Hel­fer fle­xi­bel, wenn der Ein­satz län­ger dau­ert?
  4. Was ma­che ich, wenn ein Hel­fer nicht er­scheint?
  5. Wel­che Auf­ga­ben über­neh­men Um­zugs­hel­fer?

Kos­ten und Ver­si­che­rung

  1. Wie hoch sind die Kos­ten für Um­zugs­hel­fer bei JOB­RUF?
  2. Wie kann ich Um­zugs­hel­fer an­mel­den und ver­si­chern?
  3. Ist mein Um­zugs­gut über JOB­RUF ver­si­chert?

Sons­ti­ges

  1. Kön­nen die Stu­den­ten Hilfs­mit­tel mit­brin­gen?
  2. Ver­mie­tet JOB­RUF auch Trans­por­ter?

Kon­takt­da­ten

  1. Kon­takt­da­ten von JOB­RUF

1. Wie funk­tio­niert die Bu­chung von Um­zugs­hel­fern?

Bu­chen Sie bei JOB­RUF nach ei­nem denk­bar ein­fa­chen Ver­fah­ren Um­zugs­hel­fer:

Icon Stift auf Board

Schritt 1: Hel­fer bu­chen 24/7

Ge­hen Sie auf un­se­re Um­zugs­hel­fer-Sei­te. Über den But­ton Di­rekt Um­zugs­hel­fer bu­chen ge­lan­gen Sie in un­ser Bu­chungs­for­mu­lar, über das Sie uns Rah­men­da­ten Ih­res Um­zugs so­wie Ih­re Kon­takt­da­ten mit­tei­len. Ak­ti­vie­ren Sie Ihr Nut­zer­pro­fil, um die Bu­chung ab­zu­schlie­ßen – hier­zu er­hal­ten Sie von uns ei­ne se­pa­ra­te E-Mail.

Schritt 2: Be­stä­ti­gung er­hal­ten

Un­mit­tel­bar nach Ab­schluss Ih­rer Bu­chung be­gin­nen wir mit der Aus­wahl pas­sen­der Hel­fer. So­bald wir ge­eig­ne­te Hel­fer ge­fun­den ha­ben, er­hal­ten Sie ei­ne Be­stä­ti­gung über die Ver­mitt­lung – in Bal­lungs­ge­bie­ten oft in­ner­halb we­ni­ger Stun­den.

Schritt 3: Die Hel­fer wer­den in­stru­iert

Die ver­mit­tel­ten Hel­fer wer­den von uns über den Ein­satz­ort und -ter­min in­for­miert – Sie müs­sen sich um nichts mehr küm­mern. Um ggf. zu­sätz­li­che Ab­spra­chen tref­fen zu kön­nen, er­hal­ten Sie im Zu­ge der Be­stä­ti­gung zu­sätz­lich die Kon­takt­da­ten der ver­mit­tel­ten Hel­fer.

Schritt 4: Der Ein­satz star­tet

Am Ein­satz­ter­min er­schei­nen die ver­mit­tel­ten Hel­fer ei­gen­stän­dig am ver­ein­bar­ten Treff­punkt – der Ein­satz kann star­ten!

Sie wün­schen ei­ne te­le­fo­ni­sche Be­ra­tung?
Kli­cken Sie zu­nächst auf un­se­rer Um­zugs­hel­fer-Sei­te auf den But­ton Jetzt kos­ten­los An­fra­ge stel­len. Wir ru­fen Sie dann schnellst­mög­lich zu­rück und be­ra­ten Sie in ei­nem per­sön­li­chen Ge­spräch.

Nach oben

2. Kann ich auch abends und am Wo­chen­en­de Hel­fer fin­den?

Die Bu­chung un­se­rer Um­zugs­hel­fer ist 24/7 mög­lich – auch abends und am Wo­chen­en­de au­ßer­halb un­se­rer Bü­ro­zei­ten. Oft kön­nen wir Ih­nen schon bis zum nächs­ten Tag das pas­sen­de Per­so­nal ver­mit­teln und Ihr Woh­nungs­wech­sel fin­det wie ge­plant statt!

Nach oben

3. Wie schnell kann ich Um­zugs­hel­fer fin­den?

Durch un­se­re gro­ße Be­wer­ber­da­ten­bank ver­mit­teln wir in den meis­ten Groß­städ­ten er­fah­rungs­ge­mäß in­ner­halb von 24 bis 48 Stun­den. Für Ein­sät­ze in länd­li­chen Ge­bie­ten emp­fiehlt es sich, min­des­tens ei­ne Wo­che vor dem Um­zugs­ter­min an­zu­fra­gen.

Nach oben

4. Wie vie­le Um­zugs­hel­fer be­nö­ti­ge ich?

Die An­zahl der be­nö­tig­ten Um­zugs­hel­fer hängt in ers­ter Li­nie von der Grö­ße der Woh­nung und der Men­ge des Um­zugs­gu­tes ab. Wei­te­re Ein­flüs­se sind die Be­schaf­fen­heit der Räum­lich­kei­ten (Eta­ge, Fahr­stuhl etc.), die Qua­li­tät der Vor­be­rei­tun­gen (Kar­tons schon ge­packt) und in­di­vi­du­el­le Fak­to­ren (zeit­li­che Fris­ten, be­grenz­te Mit­fahr­ka­pa­zi­tä­ten).

Un­se­rer Er­fah­rung nach sind für ei­nen klei­nen Um­zug 1 - 2 Um­zugs­hel­fer für ca. 2 - 3 Std. aus­rei­chend. Bei ei­nem Um­zug ei­ner gro­ßen Woh­nung oder ei­nes Hau­ses soll­ten min­des­tens 4 Hel­fer für ei­nen gan­zen Ar­beits­tag (8 - 10 Stun­den) ein­ge­plant wer­den.

Nach oben

5. Kann ich den Ein­satz im Nach­hin­ein noch ver­schie­ben?

Wir küm­mern uns um die Aus­wahl und Ein­wei­sung ge­eig­ne­ter Hel­fer für Ih­ren Um­zug. Da­für ist es not­wen­dig, dass der Ein­satz­ter­min fest­steht, da­mit wir die zeit­li­che Ver­füg­bar­keit der Stu­den­ten si­cher­stel­len kön­nen.

Vor­ab er­hal­ten Sie al­ler­dings auch noch ein­mal die Kon­takt­da­ten der Hel­fer, so­dass Sie even­tu­el­le klei­ne­re Än­de­run­gen mit den Stu­den­ten per­sön­lich ab­spre­chen kön­nen.

Nach oben

6. Sind die Hel­fer zu­ver­läs­sig und er­fah­ren?

Wir wäh­len Ih­re Um­zugs­hel­fer u. a. an­hand von Be­ur­tei­lun­gen an­de­rer zu­frie­de­ner Kun­den und der Dis­tanz zum Ein­satz­ort für Sie aus. Vie­le ver­fü­gen auch über Vor­er­fah­rung durch an­de­re Um­zü­ge und ha­ben zu­sätz­lich die Mög­lich­keit, das ei­ge­ne Pro­fil zu va­li­die­ren. Da­her sind un­se­re Mö­bel­pa­cker in al­ler Re­gel zu­ver­läs­sig, pünkt­lich und kön­nen or­dent­lich an­pa­cken.

Soll­ten ein Hel­fer wi­der Er­war­ten nicht recht­zei­tig zum Ein­satz­ort er­schei­nen, sor­gen wir selbst­ver­ständ­lich schnellst­mög­lich kos­ten­los für Er­satz.

Nach oben

7. Muss ich die Hel­fer vor Be­ginn selbst kon­tak­tie­ren?

Die Hel­fer wer­den von uns vor­ab über al­le not­wen­di­gen De­tails zum Ein­satz in­for­miert, so­dass die­se oh­ne wei­te­re Ab­spra­che di­rekt am Treff­punkt er­schei­nen.

Falls Sie den­noch ger­ne vor­ab die Hel­fer di­rekt kon­tak­tie­ren möch­ten, er­hal­ten Sie den voll­stän­di­gen Na­men und die Te­le­fon­num­mer in der E-Mail mit dem Be­treff Hel­fer ge­fun­den: Um­zugs­hel­fer J12345. Die­se E-Mail schi­cken wir Ih­nen, so­bald wir al­le Hel­fer ge­fun­den ha­ben.

Die Kon­takt­da­ten al­ler ein­ge­teil­ten Hel­fer fin­den Sie auch in Ih­rem Kun­den­por­tal im Be­reich An­zei­gen. Kli­cken Sie auf Ih­re An­zei­ge und dann auf den Na­men des Hel­fers. Die Kon­takt­da­ten fin­den Sie im rech­ten obe­ren Be­reich des Hel­fer­pro­fils.

Kontaktdaten eines Umzugshelfers

Nach oben

8. Sind die Hel­fer fle­xi­bel, wenn der Ein­satz län­ger dau­ert?

Wir in­for­mie­ren die Hel­fer grund­sätz­lich dar­über, dass es sich bei den an­ge­ge­be­nen Ein­satz­zei­ten um un­ge­fäh­re An­ga­ben Ih­rer­seits han­delt. So­mit ste­hen die Hel­fer auch zur Ver­fü­gung, wenn der Ein­satz et­was län­ger dau­ern soll­te.

Falls Sie Hil­fe bei der Ein­schät­zung der un­ge­fäh­ren Ein­satz­dau­er be­nö­ti­gen, steht Ih­nen un­ser Kun­den­ser­vice-Team ger­ne te­le­fo­nisch oder per E-Mail zur Ver­fü­gung.

Nach oben

9. Was ma­che ich, wenn ein Hel­fer nicht er­scheint?

Durch un­ser Be­wer­tungs­sys­tem und un­se­re Er­fah­rung stel­len wir si­cher, dass wir nur zu­ver­läs­si­ges Per­so­nal ver­mit­teln. Soll­te den­noch der un­wahr­schein­li­che Fall ein­tre­ten, dass ein Mö­bel­pa­cker ein­mal nicht er­scheint oder zu spät ist, sor­gen wir um­ge­hend und kos­ten­los für Er­satz. Ru­fen Sie uns hier­für ein­fach an.

Doch auch wenn un­ser Bü­ro z. B. am Sonn­tag nicht be­setzt ist, ha­ben wir ei­ne 24/7-Lö­sung für Sie ein­ge­rich­tet:

Im Be­reich An­zei­gen in Ih­rem Kun­den­por­tal kön­nen Sie den ent­spre­chen­den Stu­den­ten als nicht er­schie­nen mar­kie­ren. Hier­zu kli­cken Sie den Na­men des Stu­den­ten an und dann auf den Link Der Hel­fer ist nicht er­schie­nen. Un­se­re Soft­ware ist so an­ge­legt, dass sie selbst­stän­dig nach Er­satz sucht und Ih­nen mit­teilt, wenn wir Er­satz ha­ben. So kön­nen Sie be­ru­higt in Ih­ren Um­zug star­ten!

Umzugshelfer als nicht erschienen markieren

Nach oben

10. Wel­che Auf­ga­ben kön­nen Um­zugs­hel­fer über­neh­men?

Bei den von uns ver­mit­tel­ten Um­zugs­hel­fern han­delt es sich in al­ler Re­gel um kräf­ti­ge Stu­den­ten, die zwar kei­ne „ge­lern­ten“ Um­zugs­hel­fer sind, aber auf­grund ih­rer Er­fah­rung und Be­last­bar­keit für zahl­rei­che Tä­tig­kei­ten rund um Ih­ren Woh­nungs­wech­sel ein­ge­setzt wer­den kön­nen. Dar­un­ter:

  • Tra­ge­ar­bei­ten (Kar­tons, Mö­bel, schwe­re Haus­halts­ge­rä­te etc.)
  • Mö­belab-/auf­bau
  • Um­zugs­kar­tons pa­cken
  • Rei­ni­gungs­ar­bei­ten
  • Trans­por­ter fah­ren (bis 3.5 t)

Nach oben

11. Wie hoch sind die Kos­ten für Um­zugs­hel­fer bei JOB­RUF?

Die Kos­ten für Um­zugs­hel­fer bei JOB­RUF set­zen sich aus zwei Tei­len zu­sam­men:

Stun­den­lohn der Um­zugs­hel­fer

Der Stun­den­lohn für Um­zugs­hel­fer liegt üb­li­cher­wei­se bei 10 €. Liegt der Ein­satz­ort et­was au­ßer­halb oder sind die An­for­de­run­gen an die Hel­fer hö­her (z. B. Mö­belauf­bau mit ei­ge­nem Werk­zeug), soll­te die Ent­loh­nung et­was hö­her aus­fal­len.

Im Zu­ge der Bu­chung emp­feh­len wir Ih­nen ei­nen rea­lis­ti­schen Stun­den­lohn für die Um­zugs­hel­fer in Ih­rem in­di­vi­du­el­len Fall. Die Hel­fer wer­den von Ih­nen di­rekt ent­lohnt.

Hin­weis:
Bei kur­zen Ein­sät­zen mit ei­ner Dau­er von we­ni­ger als 2 Std. soll­ten die Hel­fer pau­schal für 2 Std. (in der Re­gel 20 €) ent­lohnt wer­den, da­mit sich die An­fahrt für die Stu­den­ten auch lohnt.

Ein­ma­li­ge Ver­mitt­lungs­pau­scha­le bei Er­folg

Bei Er­folg stel­len wir Ih­nen im An­schluss an Ih­ren Um­zug un­se­re ein­ma­li­ge Ver­mitt­lungs­pau­scha­le in Rech­nung. Die Ver­mitt­lungs­pau­scha­le fällt pro Hel­fer an.

Ein­satz­dau­er Ver­mitt­lungs­pau­scha­le pro Hel­fer
1 Std. 14,50 €
2 - 3 Std. 19 €
4 - 6 Std. 22 €
1 Tag 25 €
2 Ta­ge 29 €
ab 3 Ta­ge 59 €

Be­rech­nen Sie Ih­re in­di­vi­du­el­len Kos­ten für Um­zugs­hel­fer mit die­sem Tool:

Nach oben

12. Sind die Hel­fer bei JOB­RUF an­ge­stellt und ver­si­chert?

Die Stu­den­ten sind nicht bei JOB­RUF an­ge­stellt und nicht über uns ver­si­chert. Wir tre­ten le­dig­lich als Ver­mitt­ler auf und be­schäf­ti­gen die Hel­fer so­mit nicht.

Die An­stel­lung und Ab­rech­nung fin­det di­rekt zwi­schen Ih­nen und den Hilfs­kräf­ten statt. Wir emp­feh­len, die­se als ge­ring­fü­gig Be­schäf­tig­te bei Ih­rer Ge­biets­kran­ken­kas­se an­zu­mel­den.

Wich­tig: Die pri­va­te Haft­pflicht­ver­si­che­rung kommt nicht au­to­ma­tisch für ei­nen von ei­nem pri­va­ten Um­zugs­hel­fer ver­ur­sach­ten Scha­den am Um­zugs­gut auf, da es sich hier­bei nicht um ei­ne „Ge­fäl­lig­keits­leis­tung“ un­ter Freun­den bzw. Be­kann­ten han­delt.

Nach oben

13. Ist mein Um­zugs­gut über JOB­RUF ver­si­chert?

Die für Sie tä­ti­gen Hel­fer sind von uns an­ge­wie­sen, ent­spre­chend sorg­fäl­tig und pfleg­lich mit Ih­rem Mo­bi­li­ar um­zu­ge­hen. Soll­te wi­der Er­war­ten den­noch ein Scha­den am Um­zugs­gut ent­ste­hen, be­steht über JOB­RUF kei­ne Ver­si­che­rung.

Sie ha­ben al­ler­dings die Mög­lich­keit, über Ih­re Haus­rat­ver­si­che­rung das Um­zugs­gut pri­vat ab­zu­si­chern. Nä­he­re Be­ra­tung er­teilt Ih­nen Ihr Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men.

Nach oben

14. Kön­nen die Stu­den­ten Hilfs­mit­tel mit­brin­gen?

Bei JOB­RUF ver­mit­teln wir die ent­spre­chen­de Tra­ge­kraft für Ih­ren Um­zug. Die Hel­fer brin­gen kei­ne ge­son­der­ten Hilfs­mit­tel (z. B. ei­ne Sack­kar­re oder Tra­ge­gur­te) mit.

Auch Um­zugs­kar­tons und wei­te­re Uten­si­li­en, die nach dem Woh­nungs­wech­sel in Ih­rem Be­sitz blei­ben, kön­nen un­se­re Hel­fer nicht vor­ab be­sor­gen. Als Hil­fe­stel­lung bei der Pla­nung steht Ih­nen un­ser Um­zugs­kar­ton-Test zur Ver­fü­gung.

Nach oben

15. Ver­mie­tet JOB­RUF auch Trans­por­ter?

JOB­RUF oder die Stu­den­ten kön­nen kei­nen Trans­por­ter für Sie zur Ver­fü­gung stel­len. Auf un­se­ren Rat­ge­ber-Sei­ten fin­den Sie al­ler­dings Tipps, wie und wo Sie ei­nen Trans­por­ter güns­tig mie­ten kön­nen.

Ger­ne kön­nen Sie über JOB­RUF ei­nen Fah­rer bu­chen, der mit Ih­nen zu­sam­men das von Ih­nen an­ge­mie­te­te Fahr­zeug (bis zu 3,5 t) bei der Miet­sta­ti­on ab­holt und wäh­rend des Um­zugs fährt.

Nach oben

16. Kon­takt­da­ten von JOB­RUF

Sie ha­ben noch wei­te­re Fra­gen? Kon­tak­tie­ren Sie uns auch ger­ne di­rekt:

E-Mail kun­den­ser­vice@job­ruf.at
Te­le­fon 0800 070178 (kos­ten­los)
 
Un­se­re Bü­ro­zei­ten:
Mon­tag bis Don­ners­tag 8:30 - 18:30 Uhr
Frei­tag 8:30 - 17:30 Uhr

Ihr Kun­den­ser­vice-Team

JOB­RUF Stu­den­ten­ver­mitt­lung
Grü­ner Weg 28
D-50825 Köln

Nach oben