So ein­fach geht´s
  • 1. An­zei­ge auf­ge­ben

    Fran­zoe­sisch­un­ter­richt in Inns­bruck ge­sucht? Ver­öf­fent­li­chen Sie Ihr Ge­such kos­ten­los in ei­ner An­zei­ge - mit we­ni­gen Klicks.

  • 2. Be­wer­ber ein­se­hen

    Sie kön­nen on­line ein­se­hen, wer sich für Ihr Job­an­ge­bot in­ter­es­siert - häu­fig be­reits nach we­ni­gen Stun­den.

  • 3. Fa­vo­ri­ten aus­wäh­len

    Sie wäh­len aus den In­ter­es­sen­ten Ih­re(n) Fa­vo­ri­ten aus und ler­nen sich wahl­wei­se per­sön­lich ken­nen.

  • 4. Los geht´s!

    Al­les ge­klärt? Per­fekt! Jetzt kann die Zu­sam­men­ar­beit mit Ih­rem neu­en stu­den­ti­schen Fran­zö­sisch­leh­rer be­gin­nen.

Vor­tei­le im Über­blick
  • Er­folgs­ga­ran­tie

    Die JOB­RUF-Er­folgs­ga­ran­tie: Kein Er­folg – kei­ne Kos­ten! Wenn Sie kei­ne pas­sen­den Stu­den­ten fin­den, ist un­ser Ser­vice für Sie kom­plett kos­ten­los!


  • Ex­zel­lent (4.6) aus 89 Be­wer­tun­gen
    Ich wur­de im­mer sehr gut auf dem Lau­fen­den ge­hal­ten, al­les lief völ­lig…
  • Al­le Ni­veaus

    Pri­va­ter Fran­zö­sisch­un­ter­richt in Inns­bruck für al­le Ni­veaus: Fin­den Sie Sprach­leh­rer für An­fän­ger (Stu­fen A1, A2) und Fort­ge­schrit­te­ne (Stu­fen B1, B2)!

  • Ein­zel­un­ter­richt

    Im Ein­zel­un­ter­richt zu Hau­se kann der Sprach­leh­rer auf Ih­re Wün­sche ein­ge­hen: ide­al für Ur­laubs­kon­ver­sa­ti­on, Prü­fungs­vor­be­rei­tung oder Busi­ness­trai­ning!

  • Gro­ßer Be­wer­ber­pool

    Mit ei­nem Be­wer­ber­pool von über 7.000 Stu­den­ten hat sich JOB­RUF in Ös­ter­reich eta­bliert – set­zen Sie auf viel­fach be­währ­te Qua­li­tät!

  • Per­sön­li­cher Kun­den­ser­vice

    Wäh­rend der ge­sam­ten Ver­mitt­lung Ih­res Fran­zö­sisch­leh­rers in Inns­bruck ste­hen wir Ih­nen je­der­zeit per­sön­lich zur Ver­fü­gung - per Te­le­fon, E-Mail und Li­ve-Chat!

 
So zu­frie­den sind un­se­re Kun­den
Spra­chen von JOB­RUF 4.6 / 5 Ba­sie­rend auf 89 Be­wer­tun­gen
beim un­ab­hän­gi­gen Dienst­leis­ter
eKo­mi
eKomi
28.02.2018 Spra­chen

Ich wur­de im­mer sehr gut auf dem Lau­fen­den ge­hal­ten, al­les lief völ­lig pro­blem­los.

5 / 5
21.12.2017 Spra­chen

Freund­li­che Mit­ar­bei­ter, ein­fa­che Be­die­nung.

5 / 5
Un­ter­neh­men bei JOB­RUF
  • Logo von alpadia_language_logo
  • Logo von berlitz_logo
  • Logo von did_logo
  • Logo von eurolingua_logo
  • Logo von evolanguage_logo
  • Logo von goethe_uni_frankfurt_logo
 

Be­lieb­te An­fra­gen für Fran­zö­sisch­un­ter­richt in Inns­bruck

  • An­fän­ger (A1-A2)

    Sie ha­ben noch kei­ne bis sehr ge­rin­ge Fran­zö­sisch­kennt­nis­se. Even­tu­ell ken­nen Sie be­reits ein­zel­ne fran­zö­si­sche Vo­ka­beln oder kön­nen so­gar schon sa­gen, wie Sie hei­ßen oder wo­her Sie kom­men.

  • Fort­ge­schrit­ten (B1-B2)

    Fran­zö­si­sche Tex­te kön­nen Sie be­reits le­sen und größ­ten­teils ver­ste­hen. Sie kön­nen spon­tan in ein Ge­spräch auf Fran­zö­sisch ein­stei­gen, sich ein­brin­gen und auf Fra­gen ant­wor­ten.

  • Weit Fort­ge­schrit­ten (C1-C2)

    Ih­re Fran­zö­sisch­kennt­nis­se sind fast auf mut­ter­sprach­li­chem Ni­veau - und das so­wohl in Wort und Schrift. Ei­ne flie­ßen­de Kom­mu­ni­ka­ti­on auf Fran­zö­sisch ist für Sie je­der­zeit mög­lich.

  • All­tags­kon­ver­sa­ti­on

    Sie pla­nen ei­nen Ur­laub an der Côte d'A­zur oder ei­nen Kurz­trip nach Pa­ris und möch­ten ein­fa­che Fran­zö­sisch­kennt­nis­se er­lan­gen? Fran­zö­sisch­lehr­kräf­te ver­mit­teln Ih­nen Sprach­kennt­nis­se für den All­tag!

  • Busi­ness­kon­ver­sa­ti­on

    Sie ha­ben fran­zö­si­sche Ge­schäfts­part­ner oder sind be­ruf­lich oft im fran­zö­sisch­spra­chi­gen Aus­land un­ter­wegs? Fin­den Sie bei uns ge­zielt stu­den­ti­sche Lehr­kräf­te für fran­zö­si­sche Busi­ness­kon­ver­sa­ti­on!

  • Be­wer­bungs­trai­ning

    Sie möch­ten sich auf ein Vor­stel­lungs­ge­spräch bei ei­nem fran­zö­si­schen Un­ter­neh­men vor­be­rei­ten? Bei uns fin­den Sie stu­den­ti­sche Lehr­kräf­te für das Be­wer­bungs­trai­ning auf Fran­zö­sisch!

Fran­zö­sisch­un­ter­richt in Inns­bruck durch stu­den­ti­sches Per­so­nal

Sie ha­ben In­ter­es­se an Fran­zö­sisch­un­ter­richt in Inns­bruck, weil Sie die neue Spra­che er­ler­nen oder Ih­re be­reits vor­han­de­nen Sprach­kennt­nis­se ver­bes­sern bzw. auf­fri­schen möch­ten? Egal, wasIh­re Mo­ti­va­ti­on ist, bei uns fin­den Sie pri­va­ten Sprach­un­ter­richt von Stu­den­ten, der fle­xi­ble Ter­mi­ne er­laubt, oh­ne dass Sie sich starr an vor­ge­ge­be­ne Kurs­zei­ten hal­ten müs­sen.

JOB­RUF bie­tet Ih­nen au­ßer­dem den Vor­teil, dass Sie – an­ders als in ei­ner Sprach­schu­le – nur für die tat­säch­lich ab­ge­hal­te­nen Un­ter­richts­stun­den Ih­ren Fran­zö­sisch­leh­rer in Inns­bruck ent­loh­nen und nicht et­wa un­ter­richts­freie Fe­ri­en­zei­ten durch­be­zah­len müs­sen. Stu­den­ti­sche Lehr­kräf­te sind ei­ne su­per Al­ter­na­ti­ve, wenn Sie sich nicht ver­trag­lich bin­den möch­ten!

Kur­se nach Ih­ren Be­dürf­nis­sen

Bei JOB­RUF bie­ten qua­li­fi­zier­te Stu­den­ten den Fran­zö­sisch­un­ter­richt in Inns­bruck pri­vat zu fai­ren Prei­sen an. Vie­le un­se­rer Lehr­kräf­te stu­die­ren an der Uni­ver­si­tät Fran­zö­sisch auf Lehr­amt oder sind so­gar Mut­ter­sprach­ler, die sich dar­über freu­en, ih­re Fremd­spra­chen­kennt­nis­se sinn­voll ein­set­zen und ers­te prak­ti­sche Be­rufs­er­fah­run­gen sam­meln zu dür­fen.

Stu­den­ten sind zu­dem durch die in­di­vi­du­el­len Se­mes­ter­plä­ne zeit­lich sehr fle­xi­bel und rich­ten sich ger­ne nach Ih­nen, so­dass auch am Wo­chen­en­de oder abends der Un­ter­richt statt­fin­den kann. Spa­ren Sie sich au­ßer­dem die Zeit lan­ger An­fahr­ten, denn der Stu­dent kommt di­rekt zu Ih­nen nach Hau­se. Stress­frei­en Un­ter­richts­stun­den di­rekt bei Ih­nen zu­hau­se steht so­mit nichts mehr im Weg!

Fran­zö­sisch­leh­rer in Inns­bruck mit Er­fah­rung

Bei JOB­RUF sind Sie rich­tig, wenn bei Ih­nen ein Fran­zö­sisch­leh­rer in Inns­bruck ge­sucht wird, der sich Ih­rem Sprach­ni­veau an­passt und Ih­nen neu­en In­put gibt. So kön­nen Sie sich sprach­lich wei­ter­ent­wi­ckeln, um z. B. für die nächs­te Ur­laubs­rei­se ge­wapp­net zu sein. Vie­le Stu­den­ten, die bei uns an­ge­mel­det sind, hat­ten be­reits die Mög­lich­keit, sich in der Ver­gan­gen­heit als Leh­rer zu be­wei­sen.

Als Ent­schei­dungs­hil­fe für ei­ne pas­sen­de Lehr­kraft ge­ben wir Ih­nen au­ßer­dem un­ser Kun­den­be­wer­tungs­sys­tem mit an die Hand. Pro­fi­tie­ren Sie von den Er­fah­run­gen vor­he­ri­ger Kun­den mit den ein­zel­nen Be­wer­bern. So kön­nen Sie auf ei­nen Blick er­ken­nen, wer in der Ver­gan­gen­heit be­reits gu­te Ar­beit ge­leis­tet hat und an­de­re Kun­den mit er­folg­rei­chem Fran­zö­sisch­un­ter­richt in Inns­bruck pri­vat zu­frie­den­stel­len konn­te.

Inns­bruck – Uni­ver­si­täts­stadt im Inn­tal

Die Lan­des­haupt­stadt von Ti­rol, de­ren Na­men von der be­rühm­ten Brü­cke über den Fluss Inn ab­ge­lei­tet wird, ist bei Tou­ris­ten be­son­ders durch ihr Wahr­zei­chen, dem Gol­de­nen Dachl, be­kannt.

Ar­beit­ge­ber fin­den hier dank der an­säs­si­gen Leo­pold-Fran­zens-Uni­ver­si­tät, dem MCI Ma­nage­ment Cen­ter, der Me­di­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät oder der Päd­ago­gi­schen Hoch­schu­le Ti­rol zahl­rei­che po­ten­zi­el­le stu­den­ti­sche Aus­hil­fen.

Stu­den­ten hin­ge­gen ge­nie­ßen nicht nur das Le­ben in an­ge­sag­ten Vier­teln wie et­wa der Alt­stadt, Drei­hei­li­gen oder Sag­gen, son­dern schät­zen auch die Mög­lich­keit, für Un­ter­neh­men wie Franz Baur’s Söh­ne, Ti­rol tv oder dem Lim­bus Ver­lag tä­tig zu wer­den.

Jetzt re­gis­trie­ren und los­le­gen.